Beschreibung

Inmitten der Täler des Valpolicella, charakteristisch Landhaus mit Innenhof und Parkplatz.Die Immobilie ist in den 70er Jahren gebaut worden und ist in den letzten Jahren komplett renoviert worden. Das Rustico erstreckt sich über zwei Etagen, von denen man die gesamte Küste der Gardesana Veronese in ihrer ganzen Pracht bewundern kann.Die charakteristische Atmosphäre wird von einem Kamin begleitet, der die Hauptrolle im gemütlichen Wohnraum im Erdgeschoss mit Eingangshalle und Badezimmer spielt. Die typische rote Marmortreppe von Verona bringt uns in den ersten Stock, wo sich ein Flur, ein Doppelzimmer und ein weiteres Zimmer befindet, der als Wohn- oder Lesezimmer genutzt werden kann. Wir gehen weiter durch eine Steintreppe im Obergeschoss, die ein großes Doppelzimmer mit Flur und Bad anbietet.
Das Valpolicella liegt zwischen den Lessini-Bergen und der Landschaft von Verona. Es besteht aus sieben Gemeinden: Pescantina, San Pietro in Cariano, Negrar, Marano, Fumane, Sant'Ambrogio und Sant'Anna d'Alfaedo.
Die sanfte Hügellandschaft des Valpolicella wird von einem Fächer kleiner Täler gebildet, die in Richtung der Ebene von Verona abfallen. Weinbergsreihen wechseln sich mit Oliven-, Kirsch- oder Aprikosenbäumen ab, die immer wieder durch ihre zarten Frühlingsblumenstände inspirieren. Die typischen Bauernhöfe und die kleinen, sonnigen Steinviertel erzählen von einem gastfreundlichen Dorf, das seit der Antike bewohnt ist. Viele veronesische und venezianische Aristokraten haben diese Hügel für ihre eleganten Wohnsitze gewählt, fast alle von hohem künstlerischen Wert, umgeben von großen Parks und Gärten.
Der nördlichste Teil des Valpolicella ist Teil des regionalen Naturparks Lessinia.
Außergewöhnliche Naturphänomene wie die majestätische Ponte di Veja bei Sant'Anna d'Alfaedo oder die Wasserfälle Molina bei Fumane. Wichtige archäologische Stätten wie die Grotta di Fumane zeigen paläolithische Siedlungen, während das Paläontologische und prähistorische Museum Sant'Anna d'Alfaedo zahlreiche Fossilien der Meeresfauna beherbergt, die in den Schichten des typischen Lessinischen Steins zu finden sind und von einer unberührten Natur zeugen.
Diese Hügel sind jedoch bekannt für ihre berühmten Valpolicella-, Recioto- und Amarone-Weine. Die Weinstraße des Valpolicella ermöglicht es Ihnen, die Produkte der Weintradition zu probieren und die Schönheit eines faszinierenden Dorfes zu entdecken.
Das Gebiet des Valpolicella umfasst eine Fläche von 240 Quadratkilometern und liegt in Norditalien, im Veneto, nordwestlich von Verona. Dieses Gebiet, reich an Kultur und Wein, ist begrenzt: im Norden durch die östlichen Voralpen, im Süden durch die Etsch, im Westen durch das Valdadige und im Osten durch die Stadt Verona. Der nahe gelegene Gardasee, der am Horizont des Hauses sichtbar ist, liegt 15 km weiter westlich.
Zeige alles
Jährliche Nebenkosten0 €Stockwerk0
Quadratmeter147,87AusrichtungOsten Süden Westen
EnergieklasseD (107,31 [kWh/m2a])Freie Außenwände1
EinrichtungmöbliertAnzahl Schlafzimmer3
KüchenartOffene WohnkücheBadezimmer2
HeizungautonomQuadratmeter Garten100
Keller/Dachboden-Quadratmeter Terrasse0
Zustand der ImmobiliebestensPanoramaSeeblick

Zubehör

Kamin, Kaminvorbereitung, Elektrische Tore, Doppelverglasung, , Waschküche, Zufahrt zur Immobilie, Fußweg, Abstellkammer
Google Maps